Hier sind vier alternative Ruhestand Oasen in der Lone Star State

Es ist schwer zu mess with Texas – zumindest als Ruhestand Ziel. Der Staat verfügt über warmes Wetter, Null Einkommensteuer, eine freundliche Atmosphäre und einen Lebenshaltungskosten, die niedriger als der nationale Durchschnitt ist, sagt Rick Salmeron, der Gründer von Dallas ansässige Salmeron Financial Network. „Wir haben einen Killer Wirtschaft hat“, mit niedriger Arbeitslosigkeit und einem relativ robusten Immobilienmarkt, fügt er hinzu. die sehr unabhängig, Cowboy-Kultur Zugegeben, die meisten des Staates durchdringt ist nicht jedermanns Sache. Auch sind die McMansion gefüllten Entwicklungen und Einkaufszentren die Ausbreitung von den Zentren der viele der großen Städte. (Sie nicht sagen: „Alles ist größer in Texas,“ für nichts.)

Trotz der geringen Gesamtkosten der im Staat leben, sagen Berater gibt es einige teurer Flecken, vor allem in und um Dallas und Houston. Take The Woodlands: Niedrige Kriminalität, Golfplätze, die von Jack Nicklaus und Arnold Palmer und rund 6.000 Acres Grünfläche an diesem Master-geplante Gemeinschaft etwa 30 Meilen von Houston. Aber die Kosten der für Rentner in diesem versteckt liegenden Hafen leben, ist fast 13% mehr als der Durchschnitt und der Median Hause Preis ist $ 274.100, im Vergleich zu rund $ 200.000 im Durchschnitt. *

Für Rentner für weniger teure Möglichkeiten suchen, den Ruhestand Experten sagen, Texas liefert immer noch. Hier sind vier große Orte, die sie sagen, zu berücksichtigen.

* Quelle: Sperlings Best Places

Corpus Christi: Für den Strand bum

Durch die Zahlen *

  • Bevölkerung: 287.641
  • Median Hause Kosten: $ 103.500
  • Lebenshaltungskosten: 15,4% niedriger als der Durchschnitt
  • Arbeitslosigkeit: 7,4%
  • * Quelle: Sperlings Best Places

Die Tagline für Corpus Christi – „Strände Plus“ – ist sicherlich passend. Das Gebiet verfügt über mehr als 100 Meilen von Sandstränden, einschließlich Padre Island und Mustang Island und klare Golfküste Gewässer zu Kosten, die deutlich weniger als die meisten Florida Strand Städte. Retirees können Sandburgen mit den Enkeln, nehmen Sie das Boot aus zu einer Kreuzfahrt oder Angelausflug, oder versuchen Sie ihr Glück beim Windsurfen bauen.

Wie der Spitzname schon sagt, ist diese Stadt mehr als nur Sand und Surfen, sagen Einheimische. Die blühende Innenstadt verfügt über eine Vielzahl von Museen und Galerien, fast 600 Restaurants und einem beeindruckenden Aquarium. Es bietet auch Wanderungen und Vogelbeobachtungen in den örtlichen Parks und Naturlehrpfade, sagt Colette Rye, der Kommunikations-Manager für Corpus Christi Convention & Visitors Bureau. Es gibt auch fünf Golfplätze in der Umgebung und einem großen Krankenhaus-System namens Christus Spohn, fügt sie hinzu.

Die Nachteile: Die Sommer sind heiß – Temperaturen in den 90er Jahren die meisten der Saison bleiben, die in Kombination mit der Feuchtigkeit bedeutet, dass viele ältere Bewohner viel von ihrer Zeit im Inneren verbringen mit der AC gekröpft. Corpus Christi ist auch eine beliebte Spring Break Ziel für College-Kids. Kommen Sie im März und April die Stadt kann mehr Mädchen sein Gone Wild als einen erholsamen Ruhestand vor Ort, sagen Einheimische.

Austin: Für die intellektuelle

Durch die Zahlen *

  • Bevölkerung: 767.250
  • Median Hause Kosten: $ 196.200
  • Lebenshaltungskosten: 2,4% höher als der Durchschnitt
  • Arbeitslosigkeit: 6,3%
  • * Quelle: Sperlings Best Places

Berater sagen Austin seinen Platz als tragende Säule auf mehreren verdient Listen „besten Plätze in den Ruhestand“. Die Landeshauptstadt und liberale Hochburg ist auch die Heimat der hoch University of Texas in Austin Platz, eine blühende Kunst, Musik und Kulturszene, einschließlich der weltberühmten South by Southwest Musikfestival und mehr als 2.000 Restaurants. Die Bewohner können in der Stadt drei darstellende Kunst-Zentren Live-Theater und Veranstaltungen genießen, hören in der Stadt an einem der Dutzenden von Orten zu Live-Musik (Austin nennt sich „Live Music Capital of the World“) und einen Erwachsenenbildung Kurs nehmen auf einer der vielen Universitäten in der Umgebung. „Es ist so viel zu sehen bekam, und als eine große Stadt, aber hat immer noch eine freundliche Kleinstadt-Gefühl“, sagt Salmeron.

Aber dank dem warmen Wetter, die Menschen das ganze Jahr über Outdoor-Aktivitäten auch genießen, sagt Mike Rollins, Präsident der Austin Chamber of Commerce. Town Lake, zum Beispiel wird von mehr als 10 Meilen von Wander-und Radwege umgeben. Kayaking in den Colorado River in der Nähe. Es gibt auch eine Reihe von guten Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen in der Umgebung.

Denken Sie daran, schrullige die Stadt ist, warnen Einheimische. Ein beliebtes Autoaufkleber in den Bereich liest „Austin sonderbar halten.“ Tatsächlich ist einer der beliebtesten lokalen Zeitvertreib ist das Sammeln in der Nähe des Congress Avenue Bridge am Abend, um Millionen von Fledermäusen verlassen ihre Quartiere in der Dämmerung beobachten. Darüber hinaus hat Austin jüngste Wirtschaftsboom einige Anwohner beschwerten, dass weit verbreitete Entwicklung den Charakter der Stadt erstickt.

Georgetown: Für malerischen Kleinstadtleben

Durch die Zahlen *

  • Bevölkerung: 44.762
  • Median Hause Kosten: $ 215.000
  • Lebenshaltungskosten: 0,6% höher als der Durchschnitt
  • Arbeitslosigkeit: 7%
  • * Quelle: Sperlings Best Places

Retirees angezogen auf die Kultur und Lernmöglichkeiten von Austin, aber wer einen kleineren Ort wollen, könnte Georgetown betrachten. Etwa 30 Meilen von Austin, dem Red Poppy Hauptstadt von Texas, ist es am besten bekannt für zwei Dinge: die Fülle von leuchtend roten Mohnblumen, die etwa im April und seiner viktorianischen Architektur blühen. (Es gibt mehr als 180 Häuser und Gebäude notiert an der National Historic Homes Registry.)

Kleinere unbequem bedeuten kann, Einheimische warnen. Die Houston und Dallas Flughäfen, die beiden größten im Staat mit viel Direktflug-Service, sind volle zwei Stunden entfernt. (Obwohl können Sie aus dem nahe gelegenen Flughafen Austin fliegen, obwohl es kleiner ist.) Und trotz Georgebewundernswerte Anstrengungen, für die großen kulturellen Aktivitäten Bewohner müssen noch eine halbe Stunde nach Austin zu reisen.

Dennoch wird Outdoorler nicht enttäuscht sein. Blue Hole ist eine Lagune auf der South San Gabriel River, die von Kalkstein Klippen begrenzt ist. Die 180-acre San Gabriel Park mit unzähligen 200 Jahre alten Eichen und Meilen von Wander-und Radwege zierte. See Georgetown ein beliebter Ort für Bass Fishing ist und der Innenraum Höhle eine der vielen Höhlen einen Besuch wert des Staates ist, sagt Keith Hutchinson, der Kommunikations-Direktor für die Stadt Georgetown. Die Stadt ist auch die Heimat von mehreren Galerien, ein Theater mit ganzjährigen Produktionen und Southwestern University.

San Antonio, Texas: Für die Geschichte buff

Durch die Zahlen *

  • Bevölkerung: 1.321.692
  • Median Hause Kosten: $ 105.600
  • Lebenshaltungskosten: 16,6% niedriger als der Durchschnitt
  • Arbeitslosigkeit: 7%
  • * Quelle: Sperlings Best Places

Die Website des Alamo, wo Davy Crockett im Jahr 1836 getötet wurde, wird diese Stadt in Texas in Old West Geschichte. Die ehemalige Mission ist San Antonio bekannteste historische Stätte, aber es gibt auch die Casa Navarro State Historical Park und der King William Historic Area. Die einzigartige spanische und mexikanische Erbe verleiht dieser Stadt ihren einzigartigen Geschmack mit seiner Kunst und Kultur Museen und dem Fiesta Fest, ein Fest der verschiedenen Kulturen in der San Antonio Gebiet, das mehr als 100 offiziellen Veranstaltungen wie Paraden und Konzerte umfasst.

Aber der eigentliche Anziehungspunkt für Touristen und Rentner gleichermaßen ist der berühmte River Walk. Fünf Meilen von Wanderwegen entlang des Flusses – gesäumt von Geschäften und Restaurants – schließen Sie das Alamo Rivercenter Mall und das San Antonio Museum of Art und darüber hinaus. Im Laufe des Jahres mehr als 20 Veranstaltungen statt entlang der River Walk, einschließlich eines St Patrick Day Festival, einer Karnevalparade und eine ganze Reihe von Kunst und Handwerk zeigt. „Eine gesunde Wirtschaft, bezahlbaren Wohnkosten, den Zugang zu Weltklasse-Gesundheitsversorgung und das ganze Jahr über tolles Wetter macht San Antonio eine der Top-Plätze für Rentner zu besuchen und zu leben“, sagt Casandra Matej, Executive Director des San Antonio Convention & Visitors Büro.

Experten warnen jedoch, dass die Stadt zu Zeiten mit Touristen überrannt fühlen kann. Tatsächlich mehr als 25 Millionen Menschen besuchen jedes Jahr in San Antonio. Und es gibt wenig Befreiung von der drückenden Sommerhitze, mit den nächsten Strand zwei Stunden entfernt ist.